Der Norrona Kvinnherad Flex2 Smock - Für anspruchsvolles und nachhaltiges Jagen

Der Kvinnherad Flex2 Smock von Norrona ist mit gewöhnlichen Smocks, allen voran aus Neuseeland, nicht zu vergleichen. Das liegt nicht zum einen an der nachhaltigen Produktion und den verwendeten Materialien. Denn der Flex2 besteht zu mindestens 50% aus recycelten Synthetik-Fasern. Das sorgt für ein gutes Gefühl in Sachen ökologischer Fußabdruck. Und dann ist da noch natürlich noch das gute Gefühl beim eigentlichen Tragen des Flex2.

Das Geheimnis des Flex2 liegt im Materialmix bestehend aus gewebtem Stretch-Material aus recyceltem Polyester und der Multifunktionsfaser Octa. Diese einzigartige Mischung macht den Smock windabweisend und besonders angenehm zu tragen, denn Dank des Stretch-Anteils macht dieser all Deine Bewegungen ohne Probleme mit. Gleichzeitig ist das Material dünn und damit sehr leicht. So richtig interessant wird es auf der Innenseite. Diese verfügt über eine gewebte Wabenstruktur, welche Körperwärme speichert. Dieser Effekt macht sich sofort nach dem Anziehen bemerkbar. Aber keine Sorge, der Materialmix verfügt gleichzeitig über hervorragende temperaturregulierende Eigenschaften. Dazu muss der Smock natürlich relativ körpernah anliegen. Daher hängt der Flex2 nicht wie ein formloser Kartoffelsack am Körper, sondern ist etwas körpernäher geschnitten. Das gleicht der erwähnte Stretch-Anteil wieder aus. Also keine Angst, die Bewegungsfreiheit bleibt bestehen. Aber eine Sache geht nicht: Einen dicken Pulli oder eine Fleecejacke drunter tragen. Das würde den thermoregulierenden Effekt des Materials auch völlig ruinieren. Je nach der Bewegungsintensität reicht an kalten allerdings Frühlingstagen ein schon ein wertiger, langer Baselayer aus. Klettert das Thermometer in den zweistelligen Bereich reicht sogar nur ein T-Shirt! Wer das Zwiebelprinzip beherrscht wird hier seine wahre Freude haben.

Die praktischen Details des Flex2 sind so vielfältig wie genial. So lässt die Belüftung des Smocks absolut keine Wünsche offen. Auf beiden Seiten befinden sich vom Saum bis knapp zu den Ellbogen 2-Wege-Reißverschlüsse für entweder den ganz großen Durchzug oder kleinere, individuelle Belüftungsaktionen. Zudem lässt sich mit diesen der Saum etwas weiter stellen, der, um wirklich winddicht abzuschließen, etwas näher als gewohnt an den Oberschenkeln sitzt, wenn die Reißverschlüsse komplett zu sind. Hier reicht aber schon ein kleiner cm, um die Sache bequem zu entspannen. Auch der Frontreißverschluss lässt sich in beide Richtungen öffnen und dient somit zur schnellen effektiven Belüftung nebenbei. Auch in den vielen Taschen verbergen sich praktische Details. Die Armtaschen beherbergen jeweils ein Munitionsfach für 5 Schuss welches sich praktischerweise per Klettverschluss herausnehmen lässt, um Platz für andere Dinge zu schaffen. Die große Einschubtasche für die Hände ist durchgehend und bietet direkten Kontakt mit dem wärmenden Waben-Innenfutter. Die zusätzlichen Funkgerättaschen innerhalb der beiden geräumigen Brusttaschen bieten auch Deinem Smartphone Platz.

Zu erwähnen wäre auch noch die Kapuze, bei der ordentlich mitgedacht wurde, denn diese ist für das Tragen einer Cap oder eines Beanies optimiert. Heißt: Genug Platz, ohne zu verrutschen. Die Handgamaschen sorgen zu guter Letzt dafür, dass Wind auch wirklich draußen bleibt.

Nein, der Flex2 ist nicht wasserdicht, wenn auch bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend, mit einer Membran wären die grandiosen temperaturregulierenden Eigenschaften, die der Anorak besitzt, so nicht möglich. Der Flex2 ist ein genialer Begleiter Im Frühjahr, besonders während der Pirsch und auch im Frühherbst ist er vielseitig einsetzbar. Besonders in der ersten Phase der Auerhahnjagd Anfang September ist der Anorak in Norwegen besonders beliebt. Für neues offene und qualitätsbewusste Jägerinnen und Jäger für die auch Nachhaltigkeit bei der Bekleidungswahl eine Rolle spielt werden an Norronas Unisex Smock eine wahre Freude haben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.